Blendfrei arbeiten und Fehler vermeiden

Die richtige Auswahl eines innenliegenden oder außenliegenden Blendschutzes am Fenster hängt von mehreren Faktoren ab. Eine falsche Kaufentscheidung oder schlechte Beratung kann z.Bsp. zu einer zu starken Abdunkelung des Raumes und sinnlosem Anschalten der Beleuchtung führen.

Licht ist Leben, gut für die Psyche und somit natürliches Tageslicht im Einklang mit Sichtschutz, Blendschutz, Schallschutz oder Sonnenschutz zu bringen.

Blendschutz und dennoch viel Tageslicht?

Ja, das ist möglich! Der deutsche Marktführer SOLARMATIC® ist Spezialist für Blendschutzlösungen am Fenster und an Verglasungen und hat nicht nur Jahrzehnte Erfahrung, sondern auch spezielle Produkte entwickelt. Über 100.000 Maßanfertigungen pro Jahr finden ihre Anwendung als Innenjalousie, Außenjalousie, Rollo, Außenrollo, Streifenvorhang, Flächenvorhang, Plissee oder Horizontal- Beschattung.


Blendschutz in Kombination mit Schallschutz

Schlechte Raumakustik und Widerhall sind nicht nur unangenehm und störend, sondern auch gesundheitsgefährdend und somit ein Verstoß gegen das Arbeitsschutzgesetz. Investieren Sie in den wirtschaftlich vertretbaren Aufpreis, in ein Schallschutzgewebe, welches gleichzeitig ein Blendschutz oder Sonnenschutzbehang sein kann. Für Ihre vom Schall zu absorbierenden Bildschirmarbeitsplätze empfehlen wir die Vertikaljalousie, den Flächenvorhang oder das Rollo mit dem Schallschutzgewebe von SOLARMATIC® (bis 85% Schallabsorbtion). Desweiteren gibt es die Doppelkammerplissees „duette“ aus dem Hause SOLARMATIC®, die nicht nur gute Schallabsorber, sondern auch energiesparend im Sommer und Winter sind.


Blendschutz in Kombionation mit Sonnenschutz

Einen kleinen Aufwand mit großem Ergebnis erzielen Sie mit wetterunabhängig nutzbaren Folienplissees und Folienrollos als Blendschutz und Sonnenschutz für den Bildschirmarbeitsplatz. Die hochreflektierende Sonnenschutzfolie auf der Fensterseite wirkt wie ein rollbarer Spiegel. Dieses Prinzip ist Ihnen von silbernen Autofrontscheibenblenden vertraut.

Wer es noch effizienter möchte, dem empfehlen wir Außenrollos in Form von Textilscreens oder Raffstores mit Tageslichttechnik.

Ein günstiger Sonnenschutz von innen sind auch die perlglanzbeschichteten Reflexionslamellen von SOLARMATIC® oder der Flächenvorhang mit Aluminiumrückseite. Alle Sonnenschutzrollos sind auch, bei Einhaltung der richtigen Lichttransmission, gleichzeitige Blendschutzrollos.


Blendschutz für Konferenz- und Schulungsräume

Hier sollten normalerweise 2 Produkte Anwendung finden, aber eine VERTIKALJALOUSIE mit Verdunkelungsstoff ist die ideale Lösung. Aufgrund seiner Verstellbarkeit geht eine ganz einfache Lichtregulierung. Die Blendschutzfunktion erfolgt im 360 Grad gedrehtem zustand Ihrer Wahl und die Abdunkelung durch Schließen des Streifenvorhanges. Auch gebogene, schräge Formen lassen sich mit Vertisos- Schienen von SOLARMATIC® verdunkeln. Per Kette oder Motor ist der Verdunkelungsstoff schnell in die Abdunkelungsposition gebracht.

Wenn Sie es aber total dunkel benötigen, wie z.Bsp. im Entwicklungslabor, dann sollten Sie zu verstellbaren Verdunkelungsrollos oder Totalverdunkelungsanlagen zurückgreifen. Die besonders beliebten Horizontal- Verdunkelungen gehen nicht nur schräg oder über Kopf ausgeführt, nein sie fahren auch von unten nach oben.


Blendschutz - Richtlinien

Es gibt nicht „die“ Bildschirmarbeitsplatzrichtlinie, die alles individuell regelt. In der Bildschirmarbeitsplatzverordnung DIN EN ISO 9241-6 (in Kurzform BildscharbV genannt), der EU- Bildschirm-Richtlinie 90/270/EWG, dem Arbeitsschutzgesetz (in Kurzform ArbschG), der DIN EN ISO 9241-6 ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten und in der Arbeitsstättenverordnung (Paragraph 3 Absatz 1 Satz 1) sind Dinge geregelt, wie z.Bsp:

  • Der Blendschutz darf keine Gefährdung darstellen
  • Der Blendschutz ist unter arbeitsschutzspezifischen Aspekten zu betrachten
  • Der Blendschutz muß störende Reflexionen und Blendungen am Bildschirm vermeiden
  • Der Blendschutz hat Fenster und eine Sichtverbindung nach außen zu ermöglichen, z. Bsp. ein Folienplissee oder eine verstellbare Vertikaljalousie.

Blendschutzlösungen und Produkte

Wer blendfrei arbeiten und Ablesefehler vermeiden möchte, sollte als erstes den Bildschirmarbeitsplatz als „Ganzes“ betrachten. Dazu gehören räumliche Gegebenheiten, die Himmelsrichtung des Fensters, die Position des Bildschirmes, eventuell spiegelnde Lampen, helle Wände oder spiegelnde gegenüberliegende Gebäude. Als zweiten Schritt empfehlen wir sich für den alleinigen Blendschutz von innen oder außen zu entscheiden. Als dritten Schritt nehmen Sie die Auswahl des Produktes vor:

  • Außenliegender Blendschutz am Fenster oder Deckenverglasungen
  • Innenliegender Blendschutz am Fenster oder Deckenverglasungen

Außen empfehlen wir:

  • Textilscreens als textile Senkrechtmarkisen mit Screens
  • Raffstore mit Tageslichttechnik oder perforierten Lamellen

Innen empfehlen wir:

  • Folienplissees, Faltstore VS2, Plisseerollos, Faltrollos, Plissees
  • Blendschutzrollos, Folienrollos, Screenrollos, Glasleistenrollos, Kassettenrollos, Kettenzugrollos, Dachfensterrollos
  • Vertikaljalousien, Lamellenvorhänge, Streifenvorhänge
  • Flächenvorhänge, Schiebevorhänge, Schiebegardinen
  • Innenjalousien aus Leder, Bambus, Holz oder mit perforierten Alu- Lamellen
  • Sonderformlösungen oder Gegenzuganlagen bis 100 qm Größe für Deckenverglasungen, Glasdächer, Lichtbänder oder Lichtkuppeln

Blendschutz - Bedienarten

Wer blendfrei und bequem arbeiten möchte, kann komfortable Bedienarten für sein Blendschutz- Produkt auswählen. Hierzu gehören: Bediengriffe am Blendschutz-Folienplissee oder Folienrollo,der Kettenzug am Blendschutzrollo oder der Blendschutzjalousie oder dem Blendschutzplissee, der Kurbel am Rollo, der Blendschutzmarkise oder dem Textilscreens, dem Motor an der Blendschutzlamelle, dem Faltstore, der Alu- Jalousie, der Holzjalousie oder Bambusjalousie. Auch die außenjalousie kann als manueller oder motorischer Raffstore mit Tageslichttechnik bedient werden. Die beliebten Fassadenbeschattungen werden bei Bildschirmarbeitsplätzen gerne zentral bzw. gruppengesteuert.Das Rollo, die Jalousie oder die Lamelle als Blendschutz, Schallschutz oder Sonnenschutz, sind ein zeitloses und funktionelles Gestaltungselement am Fenster oder der Verglasung. Unsere Blendschutzlösungen stehen für anspruchsvolles Design, einem wartungsfreiem System mit hohem Vorfertigungsgrad, filigranen Profile, ausgereifter Technik mit langer Lebensdauer sowie einer hochwertigen Materialauswahl. Sie suchen nach einem Funktionsbehang oder nach einer innovativen technischen Rollo- Lösung für innenliegendem Blendschutz oder außenliegendem Blendschutz am Fenster? Auch ein digital bedruckter Behang unterscheidet sich nur in seiner Funktion als Sichtschutzrollo, Blendschutzrollo, Sonnenschutzrollo, Wärmeschutzrollo, Schallschutzrollo oder als Film- Leinwand. Visueller und thermischer Komfort wird bei Arbeitsstättenrichtlinien für Computerplätze groß geschrieben. Die schönes Doppelrollos sind kein echter Blendschutz fürs Büro, wenn es sich auf der Südseite befindet.Egal ob Sie Folienrollos, Stoffrollos , Faltrollos, Plisseerollos, Außenrollos,Seitenzugrollos, Kettenzugrollos, Dachfensterrollos, Glasleistenrollos, Doppelrollos, Kassettenrollos oder Glasdachrollos für ein blendfreies Arbeiten am Monitor des Computers suchen, als Rollohersteller haben wir die richtige Lösung. Großflächenverschattungen als Lichtschutz bei großen Glasflächen, wie Lichtbänder am Industriedach, im Denkmalschutz oder Shopping- Center, sind die effiziente Blendschutzlösung bis 36 m Länge als Horizontal- Markise. Dort empfehlen wir zertifizierte Reflexionsgewebe der Serie Textilscreens, wie z.Bsp. Soltis 86, Soltis 92, Soltis 99, Soltis Lowe, sunworker metal, metallisierte Screens, die silver als Screen aluminiumbedampft werden und den Lowe- Effekt erzielen. Das Rollo für den PC- Bildschirmarbeitsplatz ist mit größter Sorgfalt auszuwählen. Im Vordergrund steht dabei nicht nur blendfrei am Pc oder Computer zu arbeiten, sondern auch die Lichttransmission und die Wärmereflexion bzw. den FC- Wert des Blendschutzbehanges zu betrachten. Je nach Himmelsrichtung empfehlen wir lichttechnische Transmission in Höhe von 3- 20 %. Kriterien der EU- Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze beinhalten die Regulierung des Blendschutz und möglich Sichtverbindung nach draußen. Am besten sind da Blendschutzprodukte, wie z.Bsp. Tageslichtrollos, Rollos von unten nach oben fahrend. Als Schallabsorber sind Blendschutz- Jalousien noch recht unbekannt. Man kann ohne hohen Kostenaufwand, die Raumakustik wesentlich in Callcentern, Kitas, Schulen und Großraumbüros verbessern.